Warum der Facebook Messenger gut für Ihr Marketing ist!

Der Facebook Messenger hat mehr Einfluss als Instagram, Snapchat und Twitter zusammen. Das Potenzial ist also riesig. Mittlerweile nutzen etwa 1.3 Milliarden aktive Nutzer pro Monat den Messenger als Marketing-Kanal. Die Tendenz ist steigend. Und Sie?

Wie sehen die Zahlen aus?

Über 20 Mio. Facebook Seiten sind mit dem Facebook Messenger aktiv. Es gibt über 100.000 aktive Bots und über 2 Milliarden Nachrichten zwischen Menschen und Unternehmen pro Monat (von Menschen initiiert + Bots). Darüber hinaus würden 53 % der Menschen eher Geschäfte mit einem Unternehmen machen, dem sie Nachrichten schicken können.

Warum nutzen User den Messenger?

Viele Menschen schreiben Unternehmen mittlerweile über Facebook Messenger an. Sie wollen nicht in Telefonschleifen warten und im nachfolgenden Gespräch oft nur unzureichende Antworten bekommen. Um die richtigen Kunden über den Facebook Messenger ebenso zu effektiv erreichen wie mit E-Mail-Marketing oder einem Newsletter, funktionieren vor allem individualisierte Chatbots gut, die automatisiert in das Geschehen eingreifen. 

Wie sieht die richtige Strategie für Ihre Kunden aus?

Der Facebook Messenger kann durchaus zum wichtigsten Kanal für Ihr Online Marketing werden. Denn Kunden erhalten tagtäglich zu viele E-Mails. Deshalb suchen sie oft bessere Möglichkeiten, um mit Ihnen und Ihrem Business in Kontakt zu treten. Ein Tipp ist z. B. Ihren Kundensupport zu automatisieren. Dabei können Chatbots schnell auf Fragen von Nutzern und Kunden antworten. Je nachdem, wie Sie Ihren Chatbot aufgestellt haben, kann er Mitarbeiter im Support ersetzen. Diese können dann in einem anderen Bereich eingesetzt werden. Das ist kostensenkend. Außerdem wiederholen sich viele Fragen. Das sind etwa 40 %. Ein „echter“ Mitarbeiter ist dann für schwierigere bzw. weiterführende Fragen zuständig.

Warum schreiben Menschen Unternehmen über den Messenger an?

  • Zum Beispiel, um Fragen an das Unternehmen zu stellen wie Produkt-Verfügbarkeiten, Inventar, Öffnungszeiten und Anfahrt.
  • Oder um Interessenten zu konvertieren, wie Termine auszumachen, zu bestätigen oder Produkte zu kaufen bzw. zu bestellen.
  • Aber auch, um sich mit Unternehmen zu verbinden, wie Feedbacks teilen oder Produktfotos zu zeigen.

Messenger Apps sind beliebter als soziale Netzwerke.

Die nachfolgenden von Facebook veröffentlichten Zahlen (bezogen auf die weltweite Nutzung) verdeutlichen, wie populär das hauseigene Tool schon jetzt ist. Und Facebook hat allein in Deutschland um die 32 Millionen aktive User.

Etwa alle 6 Monate wächst die Anzahl der Messenger Nutzer um 100 Millionen. Dabei werden über den Facebook Messenger täglich 7 Milliarden Konversationen geführt und 260 Millionen neue Gespräche gestartet. Bei denen geht es nicht nur um Privates und Persönliches, sondern auch um geschäftliche Themen. Mehr als zwei Milliarden Nachrichten werden jeden Monat zwischen Kunden und Unternehmen versendet. Es gab 2017 17 Milliarden Videochats in Echtzeit. Das sind doppelt so viele wie 2016. Mehr als 500 Milliarden Emojis wurden 2017 geteilt. Zudem an die 18 Milliarden Gifs über den Facebook Messenger gesendet.

Der Facebook Messenger als innovativer Marketing-Kanal.

Mittlerweile sind mehr als 100.000 Bots über die Messenger Plattform zu nutzen. So können Sie in Ihrem Unternehmen mit Ihren Kunden kommunizieren, großen Kundenandrang abfedern und schnell agieren. Das bei einer Zahl von mehr als zwei Milliarden Nachrichten, die jeden Monat zwischen Kunden und Unternehmen versendet werden.

Ein weiterer großer Vorteil des Facebook Messengers gegenüber anderen Kanälen sind die Push-Benachrichtigungen auf Mobil- und Desktop-Geräten. Darauf reagieren viele Nutzer besonders stark. Außerdem sind Öffnungsraten der Nachrichten von 80% – 100 % nicht selten. Ebenso in der Nachricht geteilte Links. Hier gibt es Klick-Raten von bis zu 70 %. Besonders positiv sind auch die Antwort-Raten.

Facebook bietet auch ein Plug-in für den Messenger an.

Mit dem „Send to Messenger“ Plug-In können Sie Personen aus Ihrer Zielgruppe motivieren, Ihr Unternehmen mehr via Facebook Messenger zu kontaktieren. Das bedeutet zudem auch eine Vorstufe für die Generierung von wertvollen Leads direkt über diesen Kanal. Dieses Beispiel verdeutlicht, wie wichtig Facebook Messenger Marketing in Zukunft auch für Ihr Business und in Ihrem Marketing-Mix werden kann.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des Facebook Messenger.

Unternehmen bekommen nicht nur viel Reichweite für ihre Inhalte und Kampagnen. Sie profitieren auch von interessanten Möglichkeiten, einen zeitgemäßen Kundendienst zu bieten. So lassen sich persönliche Gespräche mit potentiellen Neukunden oder Mitarbeitern auf Knopfdruck starten. Weiterhin lassen sich Verkäufe verhältnismäßig einfach vorbereiten.

Mit dem Messenger haben Sie die Möglichkeit, um Lead-Magnete auszuliefern, Newsletter zu versenden und personalisierte Autoresponder-Kampagnen durchzuführen. Auch Umfragen, Gewinnspiele und Fan-Kampagnen sind unkompliziert umzusetzen. Dabei benötigen Sie nicht einmal eine eigene Webseite. Die Einrichtung einer Facebook-Seite reicht aus und schon kann es losgehen.

Worauf warten Sie noch? Pixelpunkt unterstützt Sie gerne, falls Sie mit dem Facebook Messenger starten wollen. Kontaktieren Sie uns!

Pin It on Pinterest

Shares