Relaunch: Aus Alt mach Neu!

Sie haben tolle interessante Produkt, aber sie werden kaum gekauft? Möglicherweise liegt es an Ihrer Webseite. Mit einem Relaunch können Sie Ihre Seite wieder erfolgreich machen! Teil 1

Es gibt einen Trend hin zu einer vermehrten Nutzung von Mobilgeräten bei der Internet-Nutzung. Auch die Google-Ankündigung einer Mobile-First-Indexierung hat Folgen für Websites. Diese und auch andere Faktoren können bedeuten, dass Ihre Webseite einen Relaunch benötigt. Einige wichtige Fragen gilt es dabei zu klären:

  • Wann war Ihr letzter Relaunch?
  • Wie mobil ist Ihre mobile Seite?
  • Finden oder suchen Ihre Nutzer?
  • Wie aktuell ist Ihre Technik?

Wann war Ihr letzter Relaunch?

Wann genau ein Relaunch notwendig und sinnvoll ist, ist nicht so ohne Weiteres oder einfach zu beantworten. Doch sollte man auf seine Mitbewerber achten. Je öfter sie Ihre Website erneuern und je komplexer die Strukturen sind, je größer Ihre Angebotspalette oder Ihr Portfolio und je umfangreicher die internen Verlinkungen und deren Anpassungsaufwand, je schneller sollte ein Relaunch vorgenommen werden.

Relaunch: Wie mobil ist Ihre mobile Seite?

Google`s Mobile Index ist zukünftig der primäre. Das heißt, er entscheidet darüber, ob Ihre Seite schnell gefunden wird oder eben nicht. Da mehr und mehr Suchanfragen von mobilen Devices kommen, werden Websites ohne hierfür optimierten Content deutliche Ranking-Verluste hinnehmen müssen. Ein Relaunch ist daher unbedingt notwendig, falls Ihre Seite z.B. noch mobil unübersichtlich dargestellt wird. Das gilt für den gesamten Aufbau, die Anordnung der Inhalte und die gesamte Funktionalität.

Relaunch: Finden oder suchen Ihre Nutzer?

Auf einer nach einem Relaunch optimierten Webseite sind eine sinnvolle Textlänge und Textanordnung von ausschlaggebender Bedeutung, denn je kleiner das Display, desto konzentrierter hat der Content zu sein. Wenn ein Nutzer ein Produkt sucht, will er als Erstes ein Foto, den Preis und dessen Key-Merkmale sehen, keine langen und erklärenden Texte. Daher ist auf eine optimale Reihenfolge der Informationen, der Menge an Inhalten und eine gute Struktur zu achten. Natürlich auch auf eine auf die jeweiligen Endgeräte optimal abgestimmte Menge und Größe der verwendeten Bilder.

Relaunch: Wie aktuell ist Ihre Technik?

Bei einem Relaunch ist außerdem auf die Technik hinter der Website zu achten. Das heißt, dass die Ladezeit von absolutem Vorrang ist, sonst ist –besonders bei mobilen Endgeräten- ein potenzieller Käufer weg, noch ehe Ihre Seite vollständig geladen wurde. Zusätzlich „bestraft“ Google das mit einem schlechteren Ranking. Der zweite Punkt ist der der Sicherheit, denn sie wird von Kunden vorausgesetzt und sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Das gilt nicht nur für Seiten mit Kauffunktionen und Payment-Prozessen, sondern auch für jede andere Webseite.

Pin It on Pinterest

Shares