PIXELPUNKT ZU FRAGEN UND MIT ANTWORTEN RUND UMS ONLINE-MARKETING

Im Online-Marketing sind etliche Wortschöpfungen zu finden, deren Bedeutung sich nicht sofort erschließt, zumindest für diejenigen nicht, die nicht unmittelbar mit der Materie zu tun haben. Wir stellen Ihnen in loser Reihenfolge einige dieser Begriffe und deren Bedeutung vor. Heute: Usability, User Experience und Ranking.

Usability

Usability entspricht dem deutschen Wort Benutzerfreundlichkeit, also der guten und/oder einfachen Bedienbarkeit, zum Beispiel einer Webseite.

So wie Marketing Kundenorientierung ist, ist Web-Usability im Grunde genommen nichts anderes: Die Orientierung am Nutzer, an seinen Anforderungen, seinen Wünschen und Erwartungen im Umgang mit Websites.

Da die Benutzerfreundlichkeit einer Unternehmenswebsite einen nicht geringen Einfluss auf den unternehmerischen Erfolg im Internet hat, sollten die zentralen Elemente, Design, Navigation und Inhalt so gestaltet sein, dass aus Interessenten Kunden werden.

User Experience (UX)

Während bei Usability die Lernbarkeit und Bedienbarkeit im Vordergrund steht, wird mit User Experience die gesamte Erfahrung eines Benutzers beschrieben. Dies geht weit über die konkrete Nutzungssituation hinaus und beinhaltet neben einer klaren Botschaft, sinnvollem Inhalt, ansprechendem Design, auch emotionale Aspekte wie Erwartungen, Wahrnehmungen, den Aspekt des Wohlfühlens auf einer Seite. Auch Reaktionen auf Benutzereingaben, Spaß an der Benutzung, je nach Branche auch Entertainment, zum Beispiel interaktive Oberflächen, spielen eine Rolle.

Wird ein Nutzer emotional angesprochen und werden seine Erwartungen erfüllt, schaut er sich eher länger auf einer Website um und kann mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zum Kunden werden.

Ranking

Ranking bedeutet Rangfolge oder Rangliste. Bei Webseiten/Homepages zum Beispiel spielt das Suchmaschinenranking eine entscheidende Rolle. Webseiten werden nicht unbedingt durch eine Zufallssuche, sondern viel eher über Google u.a. gefunden. Die jeweilige Platzierung einer Seite auf der Ergebnisliste wird als Ranking bezeichnet. Je höher eine Webseite in einem Ranking angesiedelt ist, was bedeutet, dass eine Suchmaschine sie optimal „rankt“, desto schneller wird sie von einem Interessenten bzw. einem möglichen Neukunden gefunden.

Quelle:

t3n.de

nutzerbrille.de

ranking-check.de

Pin It on Pinterest

Shares